Chicago Case:

Bruchsichere HDPE-Koffer - neu mit TSA Schlössern

Features:

  • Made in USA
  • Flugtauglich und bruchsicher
  • Scharnier über die gesamte Kofferbreite bietet extreme Stabilität
  • Ausbuchtungen sichern Griff und Beschläge vor Stössen
  • Arretierbares, extralanges Trolleysystem
  • Kugelgelagerte Leichtlaufrollen
  • Extreme Belastbarkeit durch HDPE-Schalen
  • Army-prooved
  • Hochwertige Schlösser mit TSA-Funktion
  • Zusätzliches Zahlenschloss und zusätzliche Vorrichtung für Vorhängeschloss
  • Autom. abklappbare Griffe
  • Extrem stabiler, speziell gehärteter und pulverbeschichteter Aluminiumrahmen
  • Rahmen zig-fach mit Schale vernietet
  • Verspannmöglichkeit für Zusatztaschen auf dem Koffer
  • Geschraubter Griff und Schlösser
  • Getestet im PROFI-Dauereinsatz bis 45 kg
  • Ersatzteilliste zum Herunterladen
 

 AUSSTATTUNG

  • TSA-Vorhängeschloss für alle Chicago-Case-Koffer.

  • Bei Reisen in die USA kann jeder Koffer durch die TSA-Behörde (Transportation Security Administration) geöffnet und durchsucht werden.
    Verschlossene Koffer und Trolleys werden mitunter gewaltsam geöffnet.
  • Um das zu vermeiden, wurden sogenannte „TSA-Schlösser“ entwickelt. Sie sind mit einem Generalschlüssel zugänglich, mit dem nur TSA-Mitarbeiter die Koffer öffnen und wieder verschliessen können.

 

Hepco&Becker GmbH


An der Steinmauer 6  66955 Pirmasens
E-Mail:                   info@hepco-becker.de
Telefon:              +49 (0) 6331 - 1453-200
Fax:                    +49 (0) 6331 - 1453-220
Internet:                www.hepco-becker.de